JAWOLL, MEINE HERR´N I Ein Heinz Rühmann Nachmittag

Seine beliebten Schlager und Filmrollen
mit Michael J. Westphal

Buch & Regie: Bettina Päselt
Klavier & Arrangements: Uli Schmid

Er ist der beliebteste und populärste Schauspieler des 20. Jahrhunderts und war schon zu
Lebzeiten eine Legende.

Heinz Rühmann, der große Charakterdarsteller und Komiker, der Liebhaber mit dem
verschmitzten Lächeln, spielte sich in die Herzen der deutschen Zuschauer als „Pfeiffer mit drei F“, „Charleys Tante“, „Braver Soldat Schwejk“, „Der Mustergatte“, „Der Hauptmann von Köpenick“ u.v.m. In seiner Traumrolle des Clowns in dem Film „Wenn der Vater mit dem Sohne“ rührte er zu Tränen. All diese Figuren werden den Zuschauern an diesem Abend wieder begegnen. Und die Lehrer der „Feuerzangen-Bowle“ werden das Theaterpublikum unterrichten.

Aber nicht nur in seinen Filmrollen berührte er die Menschen. Seine großartigen Schlager
sang die ganze Nation mit: „Jawoll, meine Herr´n“, „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“, „Ein Freund, ein guter Freund“, „Ich brech die Herzen der stolzesten Frau´n“ u.v.a.m. sind auch heute noch Ohrwürmer und als Evergreens unsterblich.

Ein Nachmittag voller Ernst und Komik, zum Lachen und zum Weinen und zum Schwelgen in Erinnerungen an die unvergessene Leinwandikone.


Termine & Tickets

So, 14.04.2019 - 15:00 Uhr